GREEN PIONEERS

Gewachsen und verarbeitet in Deutschland.

 

Die Hanfpflanze (lat. cannabis sativa) bietet eine unglaubliche Vielzahl an Möglichkeiten.

Unser Ziel ist es, daraus nur die hochwertigsten Produkte herzustellen.


Aus kontrolliertem Anbau schonend verarbeitet - so entsteht Premium-Qualität.

Hanfanbau fördert Bodenqualität.
Hanfsamen enthalten viele wichtige Nährstoffe.
Hanf wird schon seit über 10.000 Jahren vom Menschen kultiviert.

CBD unterstützt die körpereigene Abschwächung von Entzündungen.


Vor allem bei intensivem Training oder anspruchsvollen Sportarten kann sich diese antiinflammatorische Eigenschaft von CBD positiv auf die Regenerationszeiten des Bewegungsapparates auswirken und so den Muskelaufbau fördern.


Entzündungshemmend (synonym: antiphlogistisch, antiinflammatorisch) wirkende Arzneimittel heißen Antiphlogistika und werden neben physikalischen Verfahren in der Behandlung entzündlicher Erkrankungen (Gelenkerkrankungen, Athrose) eingesetzt.



Auch gegen stress-, angst- oder depressionsbedingte Probleme hat sich die Anwendung von CBD-Extrakten bewährt.


Die wirkenden Cannabinoide interagieren dazu als „Regulator“ mit dem sogenannten „Endocannabinoid-System“.


Dieses System besteht aus Rezeptoren und Neurotransmittern, die mitverantwortlich für die Steureung des gesamten Körpers sind - hier kann CBD die Wirkung von Stresshormonen abdämpfen.



CBD wirkt entkrampfend. Dieser Effekt wurde für Cannabis-Medikamente (mit CBD und THC) für die Indikation von Spastiken bei Multipler Sklerose nachgewiesen und genutzt.


CBD könnte auch bei anderen Bewegungsstörungen helfen, die als Symptom z.B. bei der Parkinson-Krankheit auftreten.


Auch bei Epilepsie zeigen sich Anwendungsmöglichkeiten.

Neben den eigentlichen Epilepsieerkrankungen kann es auch bei epileptischen Anfällen als Symptom anderer Krankheiten wie dem Angelman-Syndrom helfen.



Hanf birgt mit seinen natürlichen Wirkstoffen CBD und THC noch viel weitreichendere medizinische Möglichkeiten (Krebsbekämpfung, Diabetesprävention etc.).


Durch die Stigmatisierung der Heil- und Nutzpflanze Hanf als „Rauschgift“ und „Droge“ werden der Forschung und der industriellen Nutzung (Fasergewinnung, Baustoffe, Umweltschonender Rohstoff) aber immer wieder große Steine in den Weg gelegt.


Wir sprechen uns deshalb deutlich für eine komplette Legalisierung von Hanf aus, damit das gesamte Spektrum der Möglichkeiten dieser Pflanze für unserere Gesellschaft erschlossen werden kann.



Bitte beachtet, dass wir aus rechtlichen Gründen keine Heilversprechen machen dürfen.


Wenn Ihr an den oben genannten Krankheiten oder Symptomen leidet, sprecht Euren Arzt oder Apotheker auf eine mögliche Therapie mit CBD und/oder an Cannabis an. Hier könnt Ihr kompetent zu den Anwendungsmöglichkeiten und der Dosierung beraten werden.



Seit über 6 Generationen und mehr als 100 Jahre bestellen wir Felder und produzieren Rohstoffe für Lebensmittel.


Mit Hanf als Nutzpflanze haben wir nun unsere Leidenschaft gefunden.


Unser Ziel ist es, nur die hochwertigsten und reinsten Produkte

herzustellen. Das gelingt aus Erfahrung nur dann, wenn man beste Grundstoffe schonend und verantwortungsvoll verarbeitet.


Wir sehen uns hier in einer Pionierstellung, weil wir als eines der ersten deutschen Unternehmen in unter eigener Kontrolle in Zusammenarbeit

mit lokalen Landwirten Nutzhanf zur Wirkstoffgewinnung anbauen und verarbeiten.


Die Nutzpflanze hat in unseren Augen das Potenzial, Lösungen für viele Probleme der Moderne zu bieten. Deshalb gehört sie wieder in die Mitte unserer Gesellschaft.

Wir lieben größtmögliche Transparenz! Ihr auch?

Dann folgt uns auf unserem Weg via Facebook oder Instagram:


K. Viebrock

Mitgründer von green pioneers

green pioneers GbR


Malkeserstraße 1, 36041 Fulda

info@green-pioneers.de

+49 (0) 151 588 78 945

+49 (0) 176 314 143 25

green pioneers logo

© 2019 by green pioneers GbR